Меню
Разработки
Разработки  /  Немецкий язык  /  Презентации  /  9 класс  /  Как создаются книги?

Как создаются книги?

В презентации рассказывается о том, как создаются книги, кто принимает участие в их создании.

16.10.2018

Содержимое разработки

МБОУ «Воронокская СОШ»  Das Buch  подготовила ученица  10 класса  МБОУ «Воронокская СОШ»  Лазуткина Мария  2014 г

МБОУ «Воронокская СОШ»

Das Buch

подготовила ученица

10 класса

МБОУ «Воронокская СОШ»

Лазуткина Мария

2014 г

Das Buch  Das Buch ist eine der größten menschlichen Erfindungen. Es macht uns klüger. Es ermöglicht uns viele Entdeckungen. Mit dem Buch ist es nie langweilig.  Das Wort “Buch” war zuerst die Bezeichnung für zusammengebundene Tafeln aus Buchenholz. Heute bezeichnet es ein gedrucktes Werk, das aus mehreren verbundenen Blättern besteht.  Wie wird das Buch in der Zukunft aussehen? Es gibt schon elektronische Bücher. Das Buch der Zukunf wird 24 Stunden am Tag für jeden verfügbar sein. Die Zahl der Texte ist dann grenzenlos.

Das Buch

Das Buch ist eine der größten menschlichen Erfindungen. Es macht uns klüger. Es ermöglicht uns viele Entdeckungen. Mit dem Buch ist es nie langweilig.

Das Wort “Buch” war zuerst die Bezeichnung für zusammengebundene Tafeln aus Buchenholz. Heute bezeichnet es ein gedrucktes Werk, das aus mehreren verbundenen Blättern besteht.

Wie wird das Buch in der Zukunft aussehen? Es gibt schon elektronische Bücher. Das Buch der Zukunf wird 24 Stunden am Tag für jeden verfügbar sein. Die Zahl der Texte ist dann grenzenlos.

Die Geschichte  von Papier und Buchdruck F r üher schrieben die Menschen auf Stein, Knochen, Muscheln, Baumrinde und Ton. Aus Tierfellen stellten sie Pergament her. Die alten Ägypter schrieben auf Rollen aus Papyruspflanzen. Vom Papyrus hat das Papier in vielen Sprachen seinen Namen. D ie Erfinder des richtigen Papiers waren die Chinesen. Sie machten Papier aus Fasern des Maulbeerbaums und Bambus, ihr Geheimnis bewahrten sie viele Jahrhunderte. Dann verbreitete sich die Kunst des Papiermachens in Arabien, und von dort kam sie nach Europa. P apier wurde oft aus alten Kleidern gemacht. Nach Erfindung des Buchdrucks suchten die Menschen ein anderes Material und begannen, Holz zu verwenden.

Die Geschichte von Papier und Buchdruck

F r üher schrieben die Menschen auf Stein, Knochen, Muscheln, Baumrinde und Ton. Aus Tierfellen stellten sie Pergament her. Die alten Ägypter schrieben auf Rollen aus Papyruspflanzen. Vom Papyrus hat das Papier in vielen Sprachen seinen Namen.

D ie Erfinder des richtigen Papiers waren die Chinesen. Sie machten Papier aus Fasern des Maulbeerbaums und Bambus, ihr Geheimnis bewahrten sie viele Jahrhunderte. Dann verbreitete sich die Kunst des Papiermachens in Arabien, und von dort kam sie nach Europa.

P apier wurde oft aus alten Kleidern gemacht. Nach Erfindung des Buchdrucks suchten die Menschen ein anderes Material und begannen, Holz zu verwenden.

Das Gutenberg - Museum  A m 24. Juni 1900 feierte die Stadt Mainz den 500. Geburtstag ihres gro ßen Sohnes Johannes Gutenberg, und es wurde dort das das Getenberg – Museum gegründet.  H eute ist dieses Museum der Schrift –und Druckkunst weltweit bekannt. Im Museum sind Handschriften und Setzmaschinen früherer Epochen gesammelt. Das Museum verfügt auch über zwei Exemplare der Gutenberg – Bibel.  I n der Druckstube wird demonstriert, wie vor 550 Jahren gedruckt wurde.

Das Gutenberg - Museum

A m 24. Juni 1900 feierte die Stadt Mainz den 500. Geburtstag ihres gro ßen Sohnes Johannes Gutenberg, und es wurde dort das das Getenberg – Museum gegründet.

H eute ist dieses Museum der Schrift –und Druckkunst weltweit bekannt. Im Museum sind Handschriften und Setzmaschinen früherer Epochen gesammelt. Das Museum verfügt auch über zwei Exemplare der Gutenberg – Bibel.

I n der Druckstube wird demonstriert, wie vor 550 Jahren gedruckt wurde.

Johannes Gutenberg  D ie ersten B ücher wurden mit Hand geschrieben. Mönche kopierten sie oft jahrelang.  J ohannes Gutenberg erfand ein neues Druckverfahren. Zuerst druckte Gutenberg mit Hilfe von geschnitzten Holztafeln. Dann beschloss er, die Lettern (Buchstaben) aus Metall herzustellen.  M it einzelnen Metall – Lettern war es möglich, schnell und bilig große Bücher zu drucken.  V on 1452 bis 1455 druckte Gutenberg in Mainz seine berühmte Bibel. Von den 180 Exemplaren sind 48 erhalten. Sie gehören auch heute zu den schönsten gedruckten Büchern der Welt.

Johannes Gutenberg

D ie ersten B ücher wurden mit Hand geschrieben. Mönche kopierten sie oft jahrelang.

J ohannes Gutenberg erfand ein neues Druckverfahren. Zuerst druckte Gutenberg mit Hilfe von geschnitzten Holztafeln. Dann beschloss er, die Lettern (Buchstaben) aus Metall herzustellen.

M it einzelnen Metall – Lettern war es möglich, schnell und bilig große Bücher zu drucken.

V on 1452 bis 1455 druckte Gutenberg in Mainz seine berühmte Bibel. Von den 180 Exemplaren sind 48 erhalten. Sie gehören auch heute zu den schönsten gedruckten Büchern der Welt.

Der erste russische Buchdrucker   D ie ersten handgeschriebenen B ücher in altslawischer Sprache erschienen in Russland im 9. Jahrhundert. Als erstes gedrucktes Buch gilt der “Apostel”, ein Sammelband biblischer Texte, der 1564 vom Diakon Iwan Fjodorow in Moskau herausgegeben wurde.

Der erste russische Buchdrucker

D ie ersten handgeschriebenen B ücher in altslawischer Sprache erschienen in Russland im 9. Jahrhundert. Als erstes gedrucktes Buch gilt der “Apostel”, ein Sammelband biblischer Texte, der 1564 vom Diakon Iwan Fjodorow in Moskau herausgegeben wurde.

Nur Fakten: Anfang des 16. Jahrhunderts wurde Iwan Fjodorow geboren. 1532 wurde er Bakkalaureus an der Krakauer Universit ät. 1564 druckte er das erste russische Buch “Apostel”. 1566 zog Iwan Fjodorow nach Litauen, wo er in einer slawischen Druckerei in kyrillischer Schrift druckte. 1572 wohnte er in Lwow, wo er die erste ukrainische Druckerei gründete. Hier wurde das erste Lehrbuch der Ostslawen, “Asbuka”, gedruckt. 1583 starb Iwan Fjodorow in Lwow im Alter von 70 Jahren. 1864 wurde beschlossen, Iwan Fjodorow ein Denkmal zu setzen. 1901 wurde die notwendige Geldsumme gesammelt. Das beste Denkmalprojekt entwarf der Bildhauer Sergej Wolnuchin. Da es keine Bilder von Iwan Fjodorow gab, musste Wolnuchin seine Fantasie spielen lassen. Am 27. September 1909 fand die Enthüllung desDenkmals in Moskau statt.

Nur Fakten:

Anfang des 16. Jahrhunderts wurde Iwan Fjodorow geboren.

1532 wurde er Bakkalaureus an der Krakauer Universit ät.

1564 druckte er das erste russische Buch “Apostel”.

1566 zog Iwan Fjodorow nach Litauen, wo er in einer slawischen Druckerei in kyrillischer Schrift druckte.

1572 wohnte er in Lwow, wo er die erste ukrainische Druckerei gründete. Hier wurde das erste Lehrbuch der Ostslawen, “Asbuka”, gedruckt.

1583 starb Iwan Fjodorow in Lwow im Alter von 70 Jahren.

1864 wurde beschlossen, Iwan Fjodorow ein Denkmal zu setzen.

1901 wurde die notwendige Geldsumme gesammelt. Das beste Denkmalprojekt entwarf der Bildhauer Sergej Wolnuchin. Da es keine Bilder von Iwan Fjodorow gab, musste Wolnuchin seine Fantasie spielen lassen.

Am 27. September 1909 fand die Enthüllung desDenkmals in Moskau statt.

Die gotische Schrift  G otische Schrift nennt man verschiedene Typen der lateinischen Buchstaben, die ab dem 13. Jahrhundert in West - und Mitteleuropa gebr äuchlich waren. Die erste gotische Schrift entstand in Nordfrankreich. Johannes Gutenberg verwendete sie als erste Druckschrift in seiner Bibel.

Die gotische Schrift

G otische Schrift nennt man verschiedene Typen der lateinischen Buchstaben, die ab dem 13. Jahrhundert in West - und Mitteleuropa gebr äuchlich waren. Die erste gotische Schrift entstand in Nordfrankreich. Johannes Gutenberg verwendete sie als erste Druckschrift in seiner Bibel.

Welttag des Buches  I m November 1995 erkl ärte die Unesco den 23. April zum Welttag des Buches. Es ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.  D er 23. April ist besonders in Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens, ein großes Fest. In Katalonien (autonome Region in Nordspanien) schenken sich die Menschen Rosen zum Namenstag des Volksheiligen Sankt Georg. Seit den zwanziger Jahren verschenken sie auch Bücher.  V iele Länder der Welt beteiligen sich an diesem Festtag des Buches. In Deutschland wird die Aktion “Leseköpfe” durchgeführt Im Jahre 2004 lautete das Motto so: “Mein Buch Nr.1”. Buchhandlungen in ganz Deutschland laden prominente Persönlichkeiten ein. Politiker, Sportler, Geschäftsleute, Künstler, Musiker, Autoren und Journalisten erzählen über ihre Lieblingsbücher.

Welttag des Buches

I m November 1995 erkl ärte die Unesco den 23. April zum Welttag des Buches. Es ist der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cervantes.

D er 23. April ist besonders in Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens, ein großes Fest. In Katalonien (autonome Region in Nordspanien) schenken sich die Menschen Rosen zum Namenstag des Volksheiligen Sankt Georg. Seit den zwanziger Jahren verschenken sie auch Bücher.

V iele Länder der Welt beteiligen sich an diesem Festtag des Buches. In Deutschland wird die Aktion “Leseköpfe” durchgeführt Im Jahre 2004 lautete das Motto so: “Mein Buch Nr.1”. Buchhandlungen in ganz Deutschland laden prominente Persönlichkeiten ein. Politiker, Sportler, Geschäftsleute, Künstler, Musiker, Autoren und Journalisten erzählen über ihre Lieblingsbücher.

Internationaler Tag des Kinderbuches  D er Internationaler Tag des Kinderbuches wird am 2. April gefeiert.  W ieso am 2. April? An diesem Tag wurde in D änemark im Jahre 1805 Hans Christian Andersen geboren. In diesem Jahr begeht die ganze Welt den 200. Geburtatag des berühmten Märchenerzählers.

Internationaler Tag des Kinderbuches

D er Internationaler Tag des Kinderbuches wird am 2. April gefeiert.

W ieso am 2. April? An diesem Tag wurde in D änemark im Jahre 1805 Hans Christian Andersen geboren. In diesem Jahr begeht die ganze Welt den 200. Geburtatag des berühmten Märchenerzählers.

Das kleinste Buch  Das kleinste Buch der Welt ist das “Cham äleon” von Anton Tschechow, es wurde 1996 in Russland hergestellt. Dieses Buch ist 0,9x0,9 mm groß, hat 30 Seiten und drei farbige illustrationen. Es ist aus Leder mit Gold und Silber.  Die Auflagenhöhe beträgt insgesamt 100 Exemplare, davon je 50 Stück in Russisch und Englisch

Das kleinste Buch

Das kleinste Buch der Welt ist das “Cham äleon” von Anton Tschechow, es wurde 1996 in Russland hergestellt. Dieses Buch ist 0,9x0,9 mm groß, hat 30 Seiten und drei farbige illustrationen. Es ist aus Leder mit Gold und Silber.

Die Auflagenhöhe beträgt insgesamt 100 Exemplare, davon je 50 Stück in Russisch und Englisch

Bibliotheken  D ie gr ößte Bibliothek des Altertums befand sich in Alexandria im 3. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung (900000 Schriftrollen). Leider verbrannte diese wertvolle Bibliothek während eines Krieges.  Z entren mittelalterlicher Buchkunst sowie des Bibliothekswesens waren die Klöster. Die erste Klosterbibliothek Deutschlands befand sich in der Stadt Fulda.  D ie größte Bibliothek der Welt ist die Kongress – Bibliothek in Washington. Sie wurde 1800 gegründet und verfügt über 115 Millionen Bücher.

Bibliotheken

D ie gr ößte Bibliothek des Altertums befand sich in Alexandria im 3. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung (900000 Schriftrollen). Leider verbrannte diese wertvolle Bibliothek während eines Krieges.

Z entren mittelalterlicher Buchkunst sowie des Bibliothekswesens waren die Klöster. Die erste Klosterbibliothek Deutschlands befand sich in der Stadt Fulda.

D ie größte Bibliothek der Welt ist die Kongress – Bibliothek in Washington. Sie wurde 1800 gegründet und verfügt über 115 Millionen Bücher.

Suchfeld  I m Buchstabenkasten sind 13 literarische Begriffe versteckt. Versuche, sie zu finden! Die Buchstaben kannst du senkrecht, waagerecht, von vorn und hinten, von oben nach unten oder unten nach oben lesen.

Suchfeld

I m Buchstabenkasten sind 13 literarische Begriffe versteckt. Versuche, sie zu finden! Die Buchstaben kannst du senkrecht, waagerecht, von vorn und hinten, von oben nach unten oder unten nach oben lesen.

-70%
Курсы повышения квалификации

Профессиональная компетентность педагогов в условиях внедрения ФГОС

Продолжительность 72 часа
Документ: Удостоверение о повышении квалификации
4000 руб.
1200 руб.
Подробнее
Скачать разработку
Сохранить у себя:
Как создаются книги? (480 KB)

Комментарии 0

Чтобы добавить комментарий зарегистрируйтесь или на сайт