Меню
Конспекты

Die Sehenswürdigkeiten Berlins

Урок 22. Немецкий язык 8 класс

На этом уроке мы поговорим о Берлине. Берлин – это один из самых уютных и весёлых городов Европы, где всегда рады туристам. Он славится огромным количеством достопримечательностей. Вот именно о них и пойдёт речь в этом уроке.

Конспект урока "Die Sehenswürdigkeiten Berlins"

Unsere Ziele sind:

die kurze Information zum Thema “Die Sehenswürdigkeiten Berlins” bekommen;

Übungen machen.

Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands.

Hier leben rund 3,5 Millionen Einwohner. Berlin ist die zweitgrößte Stadt der Europäischen Union. Das ist eine multikulturelle Stadt. Hier leben Menschen aus über 180 Ländern aus aller Welt. Berlin liegt an der Spree.

Ein Drittel des Stadtstaates besteht aus Wäldern und Seen mit 197 km schiffbaren Wasserstraßen.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins sind das Brandenburger Tor, die Nikolaikirche, das Reichstagsgebäude, der Berliner Fernsehturm, das Rote Rathaus, die Berliner Museumsinsel.

Das Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor ist das Wahrzeichen von Berlin und das Symbol der deutschen Einheit. Es befindet sich an der Grenze zwischen Ost und West in der Mitte Berlins. Das Brandenburger Tor hat eine hohe Symbolkraft. Man kann dieses Symbol auf den deutschen 10, 20 und 50 Euro-Cent sehen.

Das Brandenburger Tor ist 20 Meter hoch, 65 Meter breit und 11 Meter tief. Das ist ein klassisches Bauwerk aus Sandstein. Das Brandenburger Tor hat sechs Säulen. Auf dem Tor befindet sich die Quadriga. In der Mitte kann man die geflügelte Siegesgöttin Viktoria, die in ihrer rechten Hand eine Lanze mit einem Kranz aus Eichenlaub und vom preußischen Königsadler bekröntes Eisernes Kreuz hält.

Die Nikolaikirche

Die Nikolaikirche gehört zu den ältesten Kirchen in Berlin. Sie steht unter Denkmalschutz. Seit fast 800 Jahren prägt die Nikolaikirche das Zentrum Berlins: einst als Gotteshaus, jetzt als Museum der Kirchen-, Bau- und Stadtgeschichte.

Das Reichstagsgebäude

Der Reichstag ist eines der wichtigsten Gebäude Berlins. Hier hat das deutsche Parlament der Bundesrepublik Deutschland seinen Sitz. Das Reichstagsgebäude ist das meistbesuchte Parlament der Welt. Jährlich besuchen etwa 3 Millionen Menschen das Reichstagsgebäude. Vor allem ist die gläserne Kuppel eine Attraktion für Berliner und Touristen.

Der Berliner Fernsehturm

Der Berliner Fernsehturm befindet sich am Alexanderplatz. Er ist 368 Meter hoch. Dieser Fernsehturm ist das höchste Bauwerk Deutschlands und das vierthöchste freistehende Bauwerk Europas. In der Kugel befindet sich das Restaurant “Telecafe”. Es dreht sich um 360 Grad.

Das Rote Rathaus

Das Rote Rathaus liegt an der Rathausstraße in Alt-Berlin. Es ist der Sitz des Berliner Senats und des Regierenden Bürgermeisters.

Es bekommt seinen Namen wegen den roten Backsteinen. Früher in der 9 Meter hohen Halle war die Bibliothek. Heute wird der Säulensaal für Ausstellungen und Veranstaltungen benutzt. Das Rote Rathaus befindet sich zwischen dem Fernsehturm und der Spree.

Die Berliner Museumsinsel

Die Berliner Museumsinsel gehört zum Weltkulturerbe der UNESKO. Auf der Museumsinsel befinden sich 5 Museen. Das sind das Alte Museum, das Neue Museum, das Pergamonmuseum, die Nationalgalerie und das Bode-Museum.

Ab 2017: Die James-Simon-Galerie ist der zentrale Eingang für die Museumsinsel mit Veranstaltungsräumen, dem Museumsshop und gastronomischen Angeboten.

In dem Alten Museum kann man Antike Stücke und Skulpturen, Waffen, Schmuck und Schätze aus Gold und Silber der griechischen Geschichte, der Etrusker und Römer sehen.

Im Neuen Museum befindet sich seit 2009 das Ägyptische Museum. Dort kann man die berühmte Büste der Königin Nofretete besichtigen. Daneben kann man auch Ausstellungen des Museums für Vor- und Frühgeschichte sehen.

Im Pergamonmuseum kann man Architekturaufbauten der Antike und viele antike Sammlungen finden.

Die Sammlungen der Nationalgalerie zeigt Skulpturen und Gemälde des 19. Jahrhunderts. Zum Beispiel, Werke von Caspar David Friedrich, französischem Impressionisten.

Das Bode-Museum ist das Museum für Byzantinische Kunst.

Hier kann man die Skulpturensammlung italienischer und deutscher Werke und die Münzsammlung besuchen.

Das Schloss Charlottenburg

Es ist seit 2004 Sitz des Bundespräsidenten. Im Schloss befindet sich ein Museum. Das Schloss Charlottenburg ist mit Orangerie, Schlosspark und Nebenbauten die größte Schlossanlage Berlins.

Aber das ist nicht alles. In Berlin gibt es über 70 Museen und Schlösser, über 30 Galerien, 32 Theater, Opern und Kabaretts, 17 Universitäten, Hochschulen. Die größte Universität ist die Humboldt-Universität. Dort studieren 36 000 Studenten.

Die schöne, alte und gleichzeitig moderne Stadt zieht jährlich Millionen von Reisenden aus der ganzen Welt an.

Und jetzt hört bitte eine kurze Erzählung und sagt was ist hier falsch!

Der Berliner Fernsehturm befindet sich am Bebelplatz. Dieser Fernsehturm ist 368 Meter hoch. Das ist das höchste Bauwerk Deutschlands. In der Kugel befindet sich das Restaurant. Es dreht sich um 360 Grad.

Die richtige Antwort lautet so: Der Berliner Fernsehturm befindet sich am Alexanderplatz.

Übung Nummer zwei. Ein besonderer Ort in Deutschland ist das Brandenburger Tor. Es gibt Pferdewagen, Mauern zum Durchgehen und viele Menschen. Wie sieht dieses Tor aus? Malt bitte das Brandenburger Tor im Bilderrahmen, so wie ihr es euch in eurer Fantasie vorstellt. Achtet bitte auf die Beschreibungen, die ihr im Video gesehen habt.

Ihr habt 5 Minuten. Jetzt macht das Video Stopp.

Was sieht bei euch gleich aus, was unterschiedlich?

Also gut. Und jetzt eine kurze Zusammenfassung.

Was haben wir heute gemacht?

Wir haben die kurze Information zum Thema “Die Sehenswürdigkeiten Berlins” bekommen. Und wir haben zwei kurze Übungen gemacht.

Danke für die Aufmerksamkeit! Auf Wiedersehen.

0
1078

Комментарии 0

Чтобы добавить комментарий зарегистрируйтесь или на сайт

Вы смотрели