Меню
Разработки
Разработки  /  Немецкий язык  /  Тесты  /  8 класс  /  Zusammenfassung

Zusammenfassung

Die Sus können die Lehrmaterialen zusammenfassen
01.08.2020

Содержимое разработки

Thematische Arbeit

VIII Klasse

I VARIANTE

  1. Setzt die Wörter in die Lücken sinngemäß ein!

Ich _________________ bei Lufthansa in Kassel. Ich muss ______________ viel telefonieren. Ich kann _______________ ______ _______________ sprechen, also bekomme ich die Anrufe aus Großbritannien, _________________, Südamerika und den USA. __________ _________________ und ich sitzen in einem Büro und _____________ unsere Kunden am Telefon, informieren sie über _______________ und _________________ Flugkarten. Wir müssen am Telefon immer freundlich sein, das ist nicht leicht. Wir müssen manchmal auch ______ _________________ arbeiten. Ich habe dann wenig Zeit für meine _________________.

Meine Kolleginnen, beraten, am Wochenende, Spanien, reservieren, Flugzeiten, Englisch und Spanisch, beruflich, Familie, arbeite,

  1. Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch?

  • Susan Hein spricht zwei Fremdsprachen.( _______________ )

  • Sie arbeitet allein im Büro.( ________________ )

  • Sie bekommt Anrufe aus Großbritannien.( __________________ )

  • Susan Hein informiert die Kunden über Flugzeiten.( _________________ )

  • Sie arbeitet am Wochenende nicht.( ___________________ )

  • Sie hat viel Zeit für ihre Familie. ( _____________________ )



  1. Bildet Partizip II der folgenden Verben!

  1. Sie haben im Hof Ball_________________. (spielen)

  2. Die Eltern haben auf ihre Kinder _______________. (warten).

  3. Ich habe nach dem Unterricht zu Ihnen _____________. (kommen)

  4. Hast du oft in den Wald __________________? (laufen)

  5. Wir haben den Text laut und deutlich _____________.(lesen)



  1. Setzt die Hilfsverben in richtigen Formen!

  1. Wie viel Stunden _____________du geschlafen? haben

  2. Alle Schüler _______________gleich aufgestanden. (sein)

  3. Wir _______________ in einigen Tagen zurückgekommen. (sein)

  4. Die Kinder _______________im Hof Ball gespielt. (haben)

  5. Ihr _____________ den Text laut und deutlich gelesen. (haben)

  6. Die Arznei ______________gegen Grippe sehr gut geholfen. (haben)



  1. Setzt die Verben im Präteritum ein!

  1. Wir ____________________ dieses Buch mit großer Aufmerksamkeit. (lesen)

  2. Du _______________________ mir deine Briefmarken zeigen. (wollen)

  3. Das Kind _____________________ in den Garten. (laufen)

  4. Er _______________________ oft die Hefte zu Hause. (vergessen)

  5. Du ______________________ deinen Freund ins Kino. (nehmen)



  1. Bildet aus zwei Satzteilen einen Bedingungssatz.

  1. Mein Bruder ist immer im Internet, ……….

  2. Mein Freund kauft sofort eine Handykarte,…………

  3. Ich sehe fern, …………….

  1. wenn er Geld hat.

  2. wenn die Eltern nicht zu Hause sind.

  3. wenn ich meine Hausaufgaben gemacht habe.

  1. Verbindet zwei Sätze zu einem Satz, gebraucht dabei die Infinitivkonstruktion um…. zu

  1. Ich lese Zeitungen. Ich will mich informieren.



  1. Man treibt Sport. Man will gesund bleiben.



_______________________________________________________________________

  1. Die Jungen lernen Deutsch. Sie wollen deutsche Literatur in Deutsch lesen.

















































Thematische Arbeit

VIII Klasse

II VARIANTE

  1. Setzt die Wörter in die Lücken sinngemäß ein!

Am Sonntag ist ______ ___________ _________________ zu Hause. Es ist ___________________. Papa sitzt schon da und liest die Zeitung. Mama ist in der Küche. Sabine ist ______ ____________________. Ich mache _____ _________________ an. Mama kommt und macht ihn wieder aus. Papa __________ nichts. Er liest weiter.

_______________ erlaubt nicht, dass ich morgens fernsehe. Sie meint, dass ich mehr ______________ ________ _________________ lesen soll. Aber ich lese nicht so gern, besonders __________________. Ich höre lieber __________________. Mama merkt nicht, dass ich __________ _____________________im Ohr habe und ich genieße meine Lieblingshits.

Mama, liest, Zeitungen, DASDING, sagt, die ganze Familie, einen Ohrhörer, im Badezimmer, Bücher und Zeitung, den Fernsehe, Frühstückszeit,



  1. Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch?

  • Am Samstag ist die ganze Familie zu Hause.

  • Papa sitzt schon da und liest Zeitung.

  • Mama ist im Badezimmer.

  • Mama erlaubt, dass ihre Kinder morgens fernsehen.

  • Mama meint, dass die Kinder keine Zeitungen und Bücher lesen sollen.

  • Die Kinder hören lieber DASDING, um ihre Lieblingslied zu genießen.





  1. Bildet Partizip II der folgenden Verben!

  1. Im Kaufhaus habe ich ein neues Kleid _________________. (kaufen)

  2. Die laute Stimme hat mich nicht ____________________.(stören)

  3. Du bist nach Hause _____________. (kommen)

  4. In den Ferien sind Anna und Inga auf das Land _________________. (fahren)

  5. Ich habe zuerst das Gedicht __________________. (lesen)



  1. Setzt die Hilfsverben in richtigen Formen!

  1. Am Abend _____________ er zu Hause gewesen. (sein)

  2. ___________du oft in den Wald gelaufen? (sein)

  3. Der Unterricht (anfangen) um acht Uhr angefangen. (haben)

  4. Wir ______________Kindermärchen sehr gern gelesen. (haben)

  5. Mein Sohn ______________ morgens immer spät aufgewacht. (sein)

  6. Im Sommer ________________ unsere Familie nach Polen gefahren. (sein)



  1. Setzt die Verben im Präteritum ein!

  1. Es ________________bald kalt. (werden)

  2. Die Mutter _______________ uns ein Märchen vor. (lesen)

  3. Der Schüler ­­­­­­­_________________ ein Stück Kreide holen. (können)

  4. Der Himmel ­­­­_________________ im Winter oft grau. (sein)

  5. Du __________________ viele deutsche Bücher. (haben)



  1. Bildet aus zwei Satzteilen einen Bedingungssatz.

  1. Ich telefoniere mit meinen Freunden, ……

  2. Man hat oft keine anderen Hobbys mehr, …….

  3. Sie möchte allein sein,………….

  1. wenn sie sich schlecht fühlt.

  2. wenn ich Freizeit habe.

  3. wenn er computersüchtig ist.



  1. Verbindet zwei Sätze zu einem Satz, gebraucht dabei die Infinitivkonstruktion um…. zu

  1. Er fährt in Urlaub. Er will sich erholen.



  1. Wir schauen Fernseher. Wir wollen uns unterhalten.



_____________________________________________________________________



  1. Die Studenten fahren in die BRD. Sie wollen ihr Deutsch verbessern.



_____________________________________________________________________













-81%
Курсы повышения квалификации

Профессиональная компетентность педагогов в условиях внедрения ФГОС

Продолжительность 72 часа
Документ: Удостоверение о повышении квалификации
4000 руб.
750 руб.
Подробнее
Скачать разработку
Сохранить у себя:
Zusammenfassung (18.73 KB)